Emden

Die Emder Gemeinde ist die älteste Mennonitengemeinde Deutschlands. Ihre Anfänge gehen in das Jahr 1530 zurück. Sie hat heute 81 Mitglieder. Gottesdienst ist an jedem 2. Sonntag des Monats. Außerdem finden monatlich ein Friedensgebet (seit 2011) und weitere Veranstaltungen statt. Taufunterricht für Jugendliche gibt es über Freizeiten oder in Gruppen vor Ort. Auch wenn die Gemeinde in den letzten Jahren kleiner geworden ist, entfaltet sie ein reges Gemeindeleben. Zu den genannten Veranstaltungen kommen Abende wie „Auf dem blauen Sofa“, die sich mit Themen wie Sterbehilfe u.a. an eine größere Öffentlichkeit wenden.

Mit dem GG – Gottesdienst hat die Gemeinde ein neues Format eingeführt: GG steht für Garten und Gespräch und verbindet die Predigt im Gespräch der Gemeinde mit einem geselligen Teil mit gemeinsamem Essen während und nach dem Gottesdienst.

Die Gemeinden Emden, Norden, Leer/Oldenburg und Gronau bilden gemeinsam die Konferenz der nordwestdeutschen Mennonitengemeinden mit dem Ziel, sich in diesem Verbund zu stärken und eine hauptamtliche Pastorenstelle zu unterhalten.

Die alte Kirche in Emden wurde im Krieg zerstört, sodass die Gottesdienste und Veranstaltungen heute in einem 1953 erbauten Gemeindehaus mit Kirchsaal in der Innenstadt von Emden, Brückstr. 74, stattfinden. Darüber liegen die Pastorenwohnung und das Büro der Konferenz der nordwestdeutschen Mennonitengemeinden. Von außen ist das Gebäude nicht als Kirche kenntlich. Das weist bis heute auf die Zeit der Verfolgung in der Reformationszeit hin.

In den zwanziger Jahren des 20. Jahrhunderts erfuhr die Gemeinde durch die Tätigkeit von Pastor Abraham Fast eine neue Belebung, die weit über die Grenzen Emdens hinausging und zum Anschluss von 150 Mitgliedern aus der aufgelösten freireligiösen Gemeinde führte. Das und die Tätigkeit von Abraham und Dr. Heinold Fast über beinahe 75 Jahre prägen die Gemeinde bis heute.

Die Mennonitengemeinde ist in das Ökumenische Geschehen in der Innenstadt eingebunden – in der Faldernkonferenz treffen sich regelmäßig die Emder Innenstadtgemeinden. Mehrere gemeinsame Gottesdienste sind über das Jahr verteilt.

Kalender:Ort: Mennonitenkirche, Brückstr. 74
Gottesdienst2. Sonntag des Monats
Teenachmittag2. Dienstag des Monats
Abendgepräch3. Donnerstag des Monats
FriedensgebetLetzter Donnerstag des Monats

Postanschrift:
Brückstraße 74
26725 Emden
Tel. 04921 – 22966
Menno.emden@ewetel.net

Vorsitzende: Katja Beisser – Apetz
Philosophenweg 8, 26725 Emden
tapetz@t-online.de

Pastor: Jan Lüken Schmid
Tel.: 0162/2424633
JanLSchmid@schmid-kirche.de